Hier finden Sie Informationen zu Einzelthemen rund um die Jugendhilfe 

Themenübersicht bisher erschienene Artikel »

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Downloads zu Themen der Jugendhilfe. Wenn Sie mehr wissen möchten und/oder Fragen haben, schreiben Sie uns gerne eine mail an infovpe@yahoo.de oder rufen Sie uns an (04322) 58 45 30.

Hinweis: Zum Aufrufen der Artikel, bewegen Sie den Mauszeiger auf den jeweiligen Titel und klicken einmal die linke Maustaste.

 

 

Evaluationsstudie "Intensivpädagogische Maßnahmen im Ausland nach § 27 KJHG und ihre Folgen."

Uni-Protokolle, 07.02.2007 - (idw) Baltic College Güstrow - University of Applied Science
Beirats-Tagung an der Universität Lüneburg

Nach Jahren skeptischer und kritischer Presseberichte und daraus erwachsenen Legitimationsproblemen intensivpädagogischer Maßnahmen der deutschen Kinder- und Jugendhilfe wurde am 01.11.2006 ein empirisches Evaluationsprojekt gestartet, das 60 Kinder aus 20 Trägern direkt im Ausland untersuchen will.

Der Untersuchungsgegenstand ist komplex und vielseitig, das fachpolitische Interesse groß und der Erhebungszeitraum auf zwei Jahre begrenzt. Gefördert wird das Projekt aus Ressourcen des Instituts für Erlebnispädagogik an der Universität Lüneburg (Prof. Dr. Jörg W. Ziegenspeck & Dipl.-Päd. Holger Wendelin), einer Verbundforschung mit dem Baltic College Güstrow (FH) (Prof. Dr. Torsten Fischer, Dipl.-Päd. Stefan Pforte) und aus Mitteln der Deutschen Jugendmarke.

Am 18.01.2007 trafen sich zu Beirats-Tagung dieses Projekts ausgewiesene Experten und Expertinnen aus dem sozialpädagogischen Arbeitsfeld, von entsendenden Jugendämtern und überregionalen Fachverbänden, um das Forschungsanliegen in seinen fachwissenschaftlichen und bildungspolitischen Eckpunkten facettenreich zu diskutieren.

Vorgestellt wurden die ersten Erhebungsergebnisse zu Struktur des Umfeldes, eine deutschlandweite Jugendamts- und Trägererhebung sowie die Gesamtanlage der empirischen Erhebung. Zu diesen Daten informieren in Kürze verschiedene Medien der Fachöffentlichkeit.

Mitglieder der Beirats-Tagung am 18.01.2007 an der Universität Lüneburg und Projektmitglieder:

  • Norbert Struck - DPWV (Beirat)
  • Karl Späth - Diakonie/EREV (Beirat)
  • Ute Weis - Ns. Landesamt für Soziales, Jugend und Familie (Beirätin)
  • Nahmen Roeloffs - Verein für Kinder-, Jugend- und Soziale Hilfen (Beirat)
  • Sigrid Kinzinger - Jugendamt Frankfurt/Main (Beirätin)
  • Andreas Mehls - VRH Celle (Beirat)
  • Josef Koch - IGFH (Beirat)
  • Dr. Mario Kölblinger - Dr. Strasser Team (Beirat)
  • Dr. Kurt Frey - Heilpädagogisches Kinderheim (Beirat)
  • Prof. Dr. Torsten Fischer - Baltic College - University of Applied Sciences (Projektleitung)
  • Prof. Dr. Jörg Ziegenspeck - Institut für Erlebnispädagogik (Projektleitung)
  • Stefan Pforte - Baltic College - University of Applied Sciences (Projekt-MA)
  • Holger Wendelin - Institut für Erlebnispädagogik (Projekt-MA)

 

 

Zum Seitenanfang