Hier finden Sie Informationen zu Einzelthemen rund um die Jugendhilfe 

Themenübersicht bisher erschienene Artikel »

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Downloads zu Themen der Jugendhilfe. Wenn Sie mehr wissen möchten und/oder Fragen haben, schreiben Sie uns gerne eine mail an infovpe@yahoo.de oder rufen Sie uns an (04322) 58 45 30.

Hinweis: Zum Aufrufen der Artikel, bewegen Sie den Mauszeiger auf den jeweiligen Titel und klicken einmal die linke Maustaste.

 

 

Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes Nr. 18 vom 12. Januar 2007
20,8 Milliarden Euro für Kinder- und Jugendhilfe im Jahr 2005

WIESBADEN - Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes haben Bund, Länder und Gemeinden im Jahr 2005 insgesamt 20,8 Milliarden Euro für Kinder- und Jugendhilfe ausgegeben, 0,4% mehr als im Jahr 2004. Nach Abzug der Einnahmen, unter anderem aus Gebühren und Teilnahmebeiträgen, wurden netto 18,7 Milliarden Euro für Kinder- und Jugendhilfe aufgewendet (+ 1% gegenüber 2004).

Über die Hälfte der Gesamtausgaben (10,9 Milliarden Euro; 53%) wurde, wie schon im Jahr 2004, für den laufenden Betrieb von sowie für Investitionen in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung (Kinderkrippen, Kindergärten, Horte und altersgemischte Einrichtungen) ausgegeben. Nach Abzug der Einnahmen in diesem Bereich verblieben für die öffentliche Hand netto 9,6 Milliarden Euro an Ausgaben.

Um 6% sind die Ausgaben zur Förderung von Kindern in Kindertagespflege gestiegen. Hierzu gehören die Vermittlung des Kindes an eine geeignete Tagespflegeperson, deren fachliche Beratung, Begleitung und weitere Qualifizierung sowie die Gewährung einer laufenden Geldleistung. Die Ausgaben zur Förderung von Kindern in Kindertagespflege erhöhten sich von 132 Millionen Euro im Jahr 2004 auf 140 Millionen Euro in 2005. Dies dürfte auch auf das Inkrafttreten des Tagesbetreuungsausbaugesetzes (TAG) zum 1. Januar 2005 zurückzuführen sein, in dem der quantitative und qualitative Ausbau des Angebots an Kindertagesbetreuung geregelt wird.

Leistungen der Hilfe zur Erziehung kosteten die öffentlichen Träger der Kinder- und Jugendhilfe 2005 insgesamt 4,8 Milliarden Euro (+ 0,6% gegenüber 2004). Zwei Drittel (rund 3,2 Milliarden Euro) dieser Ausgaben entfielen auf die Unterbringung junger Menschen außerhalb des Elternhauses in Vollzeitpflege, Heimerziehung oder anderer betreuter Wohnform.

 

Zum Seitenanfang